Casa Marianna: affitto appartamenti a Livigno

Was in Livigno zu tun

Einkaufen in Livigno

Wer gerne einkauft, findet in den vielen Duty free shops von Livigno ein Einkaufsparadies. In aller Ruhe lässt sich durch die Einkaufsmeilen des hoch gelegenen Valtellina schlendern.

Einkaufen in Livigno – Kleidung, Parfüms und Schmuck zu ermäßigten Preisen
Sparen beim Einkaufen in Livigno ist sehr einfach: über 250 Läden bieten Smartphones, Schmuck, alkoholische Getränke, Tabakwaren, Parfüm, Kleider und Zubehör der besten Marken ohne Mehrwertsteuer; achten Sie jedoch auf den Freibetrag, der eine Obergrenze bei der Stückzahl und dem Gesamtbetrag vorsieht.

Das Sommerangebot in Livigno

Kann man im Sommer in Livigno Sport treiben? Das kleine „Tibet Italiens“ bietet auch in den heißesten Monaten des Jahres frühlingshafte Temperaturen; ein Ferienaufenthalt empfiehlt sich deshalb für alle, die auch dann in Form bleiben wollen, wenn die Sonne herunterknallt. In der zauberhaften Bergwelt können die Gäste einer Vielzahl von sportlichen Betätigungen an der frischen Luft nachgehen.

Trekking

Über 150 ausgewiesene Wanderwege, 1.500 km Wege, die früher für die Landwirtschaft und die Weidewirtschaft genutzt wurden, sind nun wieder in Stand gesetzt; die Beschilderung sorgt für vollständige Orientierungssicherheit der Wanderer.

Downhill

downhill

Sommerferien in Livigno sind auch bei den Downhill-Fahrern sehr beliebt. Den Mottolino BikePark mit 12 Strecken verschiedener Schwierigkeitsgrade und einem Seilbahnservice sollten Sie nicht verpassen.

Nordik Walking

nordik-walking

Eine neue Art der Bewegung! Für die Sportart Nordic Walking braucht man nur geeignete Stöcke aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff. Ein idealer Sport sowohl für erfahrene Wanderer als auch für Anfänger, die an entsprechenden Kursen teilnehmen können. Die geeigneten Nordic-Walking-Wege in Livigno zu finden, ist ein Kinderspiel, denn das Livigno-Tal ist sehr ausgedehnt. Für die weniger erfahrenen Wanderer empfehlen sich die Strecken entlang der Radwege.

Mountain Bike

mountain-bike

Sommerferien in Livigno ohne eine Tour auf dem Mountainbike? Es wäre ein Verbrechen! Das kleine Tibet Italiens bietet Pisten mit 3 Schwierigkeitsgraden:
– XC: Cross Country, geeignet für alle Fahrer, da technisch und konditionell nicht besonders anspruchsvoll.
– AM: All Mountain, Pisten für mittelgute Fahrer, einige Abschnitte erfordern eine gewisse Erfahrung.
– EN: Enduro, nur abenteuerlustige und erfahrene Fahrer sollten hier fahren.

Zu den bekanntesten Strecken gehören ohne Zweifel die Tour Laghi di Cancano, die Tour Due Valli (Val Federia + Val delle Mine) und der Passo dello Stelvio. Auf den Spuren der Vergangenheit fährt man durch die wunderbare Bergwelt Livignos.

Das Winterangebot in Livigno

Skibergsteigen, Klettertouren auf den Gletscher, Telemarken, Fahrten im Schneemobil: Wintersportbegeisterte haben die Qual der Wahl. Über 115 km Pisten auf Höhen zwischen 1.800 und 2.900 m, dazu die großartigen Gipfel des Mottolino, des besten Snowparks Italiens, und der Carosello Park mit dem exklusiven Boarder-Zoo.

Sci nordico

sci_fondo_discesa1

30 km Piste für alle Liebhaber der dünnen Bretter. Strecken verschiedener Schwierigkeitsgrade, leicht, mittel und für Fortgeschrittene.

Telemark

telemark

Mit „freier Ferse“ wie in den Anfängen des Skifahrens die Hänge hinunter. Die ursprüngliche Technik findet in den letzten Jahren immer mehr Anhänger; sie kommen jedes Jahr aus der ganzen Welt zusammen beim Festival Internazionale del Telemark.

Fat bike

fatbike

Gemütlich auf schneebedeckten Wegen radeln? Der Traum wurde wahr durch das Fat Bike, ein Fahrrad mit extragroßen Reifen von beneidenswerter Stabilität.
Dank des niedrigen Reifendrucks und des vergrößerten Raddurchmessers ist es möglich, auch auf schneebedeckten Wegen problemlos zu radeln.

Snowboard

rider:Sebastien Toutant trick: location:Snowpark Nz

Die vielen Snowparks und über 100 km Abfahrtspisten machen aus Livigno das ideale Ziel für Snowboard-Sportler. Lange Abfahrten mit großen Höhenunterschieden enthalten Jumps, Half Pipe, gespurte Border Cross, Rail, Funbox usw.

Wer in seinen Winterferien in Livigno mit seinem Snowboard Schneewellen „reiten“ möchte, darf auf keinen Fall das European Freeride Festival und die World Rookie Tour verpassen.